PRP Eigenbluttherapie

Plättchenreiches Plasma

PRP Eigenbluttherapie

Die PRP-Therapie (Plättchenreiches Plasma) basiert auf der Grundlage, dass unser Blut Wachstums-, und Heilfaktoren enthält, die bei Verletzungen oder chronischen Erkrankungen Heilvorgänge einleiten und unterstützen können. Die Blutplasma Therapie war die erste sehr erfolgreiche Zelltherapie in der Orthopädie und spielt bei der Behandlung der Früharthrose im Kniegelenk eine große Rolle. Auch bei fortgeschrittenen Kniearthrosen zeigen Studien (Dai er al. 2016, Shen er al. 2017) dass die PRP-Therapie eine anhaltende Schmerzlinderung sowie Verbesserung der Beweglichkeit bewirkt.

 

11

Regenerativer Ansatz

Sie ist bis heute ein sehr sicheres Verfahren und stellt eine natürliche Alternative zu operativen Eingriffen dar. Viele Studien zeigen, dass PRP eine hohe Dichte an Zytokinen besitzt, die Entzündungen, Narbenbildung und Infektionen reduzieren und auf der anderen Seite die Heilung von Knochen, Bandscheibe, Wunden und Muskel- sowie Weichteilverletzungen fördern.

Knorpelschutz

Wenn die aus dem Blut gewonnenen Thrombozyten nach der Injektion degranulieren werden verschiedene Wachstumsfaktoren mit regenerativer Wirkung freigesetzt. Bei Arthrose hemmen sie die toxische Entzündungswirkung auf die Knorpelzellen. Zudem wird durch PRP die synthetische Aktivität des Knorpels gesteigert. Somit gilt PRP als Knorpel schützend.

Bandscheibentherapie

Dieses Verfahren hat sich zunehmend in der Wirbelsäulentherapie etabliert. Das plättchenreiche Plasma (PRP) unterstützt den Körper bei der Resorption von Bandscheibenvorfällen und hilft degeneriertes Bandscheibengewebe aufzubauen und bekämpft wirksam Entzündungen.

Einfachheit und Sicherheit

Für die PRP Therapie werden 10ml Blut abgenommen, das umgehend zentrifugiert wird. Bereits 5 Minuten später erhalten wir das Blutplasma mit den wertvollen Thrombozyten, welches mit einer feinen Kanüle steril an die Ziel-Region eingebracht wird.

Termin online buchen

Buchen Sie Ihren Wunschtermin bequem online:


ORTHOPÄDIE GRAFING
· Orthopädie
· Wirbelsäulentherapie
· Regenerative Medizin

Patientengespräch – Dr. Fritschle


Dr. med. Roman Fritschle
Kellerstraße 8
85567 Grafing

08092-247744-0
hello@orthopaedie-grafing.de

Termin bequem online buchen:
www.doctolib.de

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr

Besuchen Sie uns auf: